Schornsteinsysteme made in Germany

 

 

Schornsteinsysteme für jeden Anwendungsbereich.

 

Kompetente Beratung und Aufmaß vor Ort sind selbstverständlich gratis.

 

Alle Systeme können von Ihnen selbst oder durch unser Montageteam aufgebaut werden.

 

Wir führen doppelwandige- und einwandige Edelstahlsysteme sowie Modulschornsteine.

 

In unserem Abhollager stehen Ihnen zum schnellen Zugriff die gängigsten doppelwandigen-Schornsteinsysteme zur Verfügung.

 

Weitere Infos finden Sie unter der Rubrik Abhollager.

 

Produktdetails

 

Edelstahl - Hochwertig, langlebig, robust und resistent.

Es ist die Basis für unsere Produkte, lässt sich flexibel verarbeiten und hat dazu noch einen eleganten Charakter. Aus diesem Grund erfreuen sich unsere Systeme großer Beliebtheit und finden im Hausbau regelmäßig Anwendung.

Grundsätzlich wird zwischen ein- und doppelwandigen Schornsteinystemen unterschieden. Die einwandigen Systeme werden zur Sanierung bestehender Schornsteine verwendet oder direkt bei Neubauten eingesetzt, wohingegen die doppelwandigen Schornsteinysteme an der Gebäudeaußenwand montiert werden.

Rauch- und Abgasrohre

Das doppelwandige Schornsteinsystem

Das modulare Schachtsystem für Neubau und Sanierung

POLL stellt folgende Rauch- und Abgastechnik her:

Abgasmaterial aus Edelstahl (Werkstoff 1.4404, 1.4571 und auf Anfrage 1.4539) für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe

Abgasmaterial aus feueraluminiertem Blech bei Feuerstätten für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe (eingeschränkt korrosionsbeständig)

Rauchrohr aus Stahlblech – grundiert oder senothermbeschichtet – bei Feuerstätten für feste und flüssige Brennstoffe

In der Regel werden die doppelwandigen Schornsteinsysteme von Poll an der Gebäudeaußenwand montiert. Diese werden über metallisch dichtende Steckverbindungen mit oder ohne formschlüssiger Sicherung gekoppelt. Zwischen Innen- und Außenschale sorgt eine Wärmedämmschicht aus 34 mm Mineralwolle für die nötige Wärmeisolation.

So heizt sich das Außenrohr durch seinen geringen Eigenenergiebedarf auf, um die Rauch- und Abgasführung und die Reduzierung des Kondensatanfalls zu gewährleisten. Die Konstruktion ist so konzipiert, dass keine Wärmebrücke entstehen kann. Von der Konsole bis zur Mündung wird ein kompatibles Baukastensystem geliefert.

Um gestalterische Akzente zu setzten bietet Poll auch optisch variable Oberflächen wie

Lackierung nach RAL,

Außenmantel in reinem Kupfer,

Oberfläche matt (2-B),

oder glänzend (2-R),

Rost-Optik

mit moderner Technik können Fachkräfte für eine schnelle, saubere und handwerksgerechte Montage sorgen.

Das notwendige Material wird bis zur letzten Schraube in einem Rundum-Sorglos-Paket bereitgestellt.

Wegfall zusätzlicher Anfahrten für eine nachträgliche Materialbeschaffung.

Dacheindichtung ohne mühselige Bleiarbeiten mit dem neuentwickelten Eindeckrahmen aus Zink oder Kupfer, ohne zusätzliche Arbeiten.

Die Schornsteinkopfverkleidung lässt sich in kürzester Zeit mit gängigem Werkzeug montieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meyers Ofenwelt